Archive for the ‘ho chi minh city (saigon)’ Category

world wide finkenfrei

February 20, 2006

flieg, fink, flieg!

also, ich muss ein bisschen weiter ausholen. als maja und ich die reise planten, war ihr vorschlag, malaysia mit einzubeziehen, weil sie da ggf. was fuer den wwf (den ehrenwerten world wide fund for nature, ihren arbeitgeber in berlin) mit kleinen tigern machen konnen wuerde. ein film ueber ne aufzuchtstation im dschungel, mit suessen kleinen tolpatschigen tigerbabies, die vor der kamera umherstolpern, damit westlich davon ordentlich die fundinggelder fliessen. so haette das gehen koennen. aber es kam ja anders… (more…)

Advertisements

Juchhu! ich bin da!

February 20, 2006

Vietnam Ankunft tagesshow

So, jetzt geht es los! Ich bin also endlich auch hier – und es ist alles echt grossartig und spannend.

Zunaechst mal habe ich das Glueck, einen Reisefuehrer zu haben, der mich zwar nicht vom Flughafen abholt – angeblich damit ich gleich das Feilschen richtig lerne ;-) – aber der dafuer:

(more…)

endlich ruhe und ein regenschauer

February 8, 2006

thien hau pagoda, saigontagesshow II

nach dem markt die kirche. vom phan thiet market ist es ein zick zack katzensprung durch die mopedlawine in die thien hau pagode von cholon. puh! endlich mal so was wie ruhe. andacht. besinnung. danke, goettin der fruchtbarkeit. hierher kommen vorwiegend frauen. sie entzuenden einen strauss von rauecherkerzen und schwenken diesen mit gefalteten (more…)

wimmelbild

February 8, 2006

phan thiet market, saigon tagesshow I

spaet augestanden heute. lag nicht unbedingt an der muedigkeit (welche muedigkeit?), sondern daran, dass mein mildgekuehltes zimmerchen sehr gemuetlich ist und vor allem das bett, dass darin steht. gegen 13h kroch ich dann doch in die hitze, rauf aufs honda om (fuehlt sich inzwischen ganz normal an) und ab nach cholon, der chinatown von hcmc.

(more…)

alles auf anfang

February 7, 2006

brrrrr.jpg

 

 

tagesshow

loide! willkommen bei 1000hondasoms. mein erstes posting, es ist soooo aufregend. bin seit ueber 30 stunden auf den beinen und dachte, lieber gleich mal in den rythmus eingrooven und die nacht zum tag machen. hey, und das webcafe hat einen ventilator, das ist schoen! ich sach euch, nix da mit minus 17. heute warens hier locker 35 und gefuehlte 99 prozent dampf… (more…)